Dienstag, 19. März 2013

Winterflucht in den Schweizer Frühling - Giardina I


Wenn der Berliner Winter so bitter kalt daherkommt wie in diesem Jahr, hilft nur eins: Flucht. Flucht an einen Ort, der eigentlich für seinen Winter berühmt ist, sich mir aber am letzten Wochenende frühlingshafter präsentierte als meine Stadt in diesem Jahr wohl jemals sein wird –  Zürich.

Da Petrus mir in den vergangenen Wochen nicht gerade wohl gesonnen war, versuchte ich es also mit der Glücksfee. Und gewann zwei Eintrittskarten für die Giardina. Liebe Carmen vom Schweizergarten, hab nochmals ganz herzlichen Dank dafür!

Und wenn ich nun schon mal zwei Billette gewinne, kann ich doch auch gleich meine Lieblings-Mit-Gärtnerin mitnehmen, oodrrr? Gedacht, getan – und so flogen Annette vom Gartenglück und Dagmar Parzelle ganz standesgemäß mit der Edelweiß Air zur großen Schweizer Gartenmesse – was für eine Freude!

Das Motto „Leben im Garten“ klang vielversprechend, schließlich ist es das, was ich am liebsten tue (falls es jemals wieder Sommer wird). Auf mehrere Hallen verteilt erwarteten uns liebevoll gestaltete Themengärten, durchgestylte Gartenecken, farbenprächtig gedeckte Gartentische und üppige Blumengestecke. Wir waren fasziniert von blühenden Pflanzkombinationen, die es in der Natur so nie gäbe, entdeckten neue Gartenbücher und bewunderten total praktische Gartenschürzen und Gummistiefel.

Gewünscht hätte ich mir ein etwas ausgewogeneres Verhältnis zwischen der Anzahl von riesigen, beleuchteten Whirlpools, glänzenden Gartengeräten sowie neuesten Gartenmöbeln auf den oberen und den wirklich schönen Themengärten und lebendigen Gartenszenen in der untersten Ebene. Hiervon hätte ich gerne mehr bestaunt und mir Ideen für meinen eigenen Garten abgeschaut. Doch die Reise war sie allemal Wert, die Giardina 2013!

Danke, liebe Carmen, für den Gewinn und Dir, liebe Annette, für die wundervolle Zeit!


Moosgarten mit Kirschbäumen - sagenhaft




Urban Gardening - Platz ist auf dem kleinsten Balkon


Japansegge und Christrosen blühen gemeinsam.
Friedliche Koexistenz von Winter und Sommer

Mit dem nächsten Post gibt es dann ein paar Blümchenbilder.


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Dagmar
    Hej toll, ihr wart an der Giardina. Danke dir ganz herzlich für die wunderschönen Bilder davon. Ich kenn sie auch, die Giardina, und wenn wir nicht grad in den Skiferien sind wie in diesem Jahr, ja dann ist diese Messe auch für mich ein Must. Und genau das, was du schreibst mit der Ausgewogenheit in Bezig auf Whirlpools und Co. ... genau das bemängeln wir seit Jahren. Schade. Aber dennoch. Es tut einfach gut, dort Frühlingsluft zu schnuppern.
    Ich wünsch dir einen guten Mittwoch und schicke dir liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ganz lieben Dank für diese wunderbaren Eindrücke...ach, ich wäre auch so gern mal durch diese Gartenausstellung gewandelt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dagmar,
    ja was soll ich da noch sagen/ schreiben? Du hast die Sache auf den Punkt gebracht.
    Ein unvergessliches Wochenende, das noch viel mehr zu bieten hatte als Whirlpool und Co.
    Danke dafür, es war soooo schön.
    Deine Fotos sind übrigens klasse. ;-)) und ich hab irgendwie die gleichen Motive:-)
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. wow - ist das nicht spannend Dagmar! Hab´ mich schon so auf Deine Bilder gefreut!
    Das Titelbild ist der Hammer! Auch die anderen gefallen mir sehr gut - ich freue mich, die Ecken bei Dir zu finden, die mir auf der Messe durchgerutscht sind!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Die Messe muss wirklich toll gewesen sein. Ich freue mich schon aufs kommende Wochenende, da findet in meiner Umgebung die größte Gartenmesse Österreichs statt. Mal sehen, was dort so alles präsentiert wird und ob sie mit der Messe in Zürich mithalten kann.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dagmar,
    Hauptsache Frühling, auch wenn es in der Halle ist!
    Die ein oder andere Idee konntet ihr sicher auch mitnehmen auf dieser schönen Messe.
    Liebe Grüße Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos ! Hab vielen Dank für die herrlichen Eindrücke... GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wundervolle Eindrücke!
    Der Moosgarten ist ja toll.
    Danke fürs Zeigen :-)
    Ein wunderschönes Wochenende und
    ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  9. Hey there, wir haben eine Rubrik, die sich "Sag mal..." nennt. Da geht's um Folgendes: Es gibt so vieles, das wir uns fragen und worüber wir nachdenken. Und wir wollen wissen, wie ihr das seht. Deshalb haben wir uns etwas einfallen lassen: Wir stellen euch die wichtige und weniger wichtige Fragen des Lebens.

    Dieses Mal: Was machst du mit einer Million Euro?

    Hast du Lust, uns dein Kommentar dazu zu schicken? Dann schreib uns bitte ein Mal an mekapost@gmail.com mit dem Betreff "Million". Schick uns auch gleich deinen Bloglink, den fügen wir dann bei deiner Antwort ein :-)

    Klick dich einfach mal rein: http://du-hast-post.blogspot.co.at/search/label/Sag%20mal%20… Übrigens: Mitmachen kann jeder, der mag :-)

    Und dann auch gleich in eigener Sache: Wir freuen uns über jeden neuen Follower und Facebook-Fan :-))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...