Sonntag, 31. März 2013

Anblühen gegen den Winter – Giardina II


Schnee gehört sich nicht zu dieser Zeit hier in Berlin – nicht am letzten Tag des März und schon gleich gar nicht zu Ostern. Finde ich jedenfalls. Ein Blick aus dem Fenster zeigt jedoch: Schnee. Der ganze Garten ist voll davon. Doch es gibt Hoffnung: Seit sage und schreibe ganzen 5 Stunden schneit es schon nicht mehr. Ist das nicht großartig?

Zur Feier des Tages und zur Heilung aller angekratzten Gärtnerseelen kommt hier die volle Dosis Blümchenfotos, aufgenommen auf der Giardina in Zürich vor vierzehn Tagen. Ich wünsche Euch noch ein schönes Osterfest!





Ranunkeln.... 
... Ranunkeln. Ich liebe sie!
Inszenierte Frittilaria
Besuch bei den Floristen


Und hier meine beiden Lieblingsfotos!






Kommentare:

  1. Wunderbar - genau das Richtige für heute, liebe Dagmar! Bei uns schneit es leise weiter, aber ich schaue möglichst wenig raus...
    Herzliche Grüße & frohe Ostern!

    AntwortenLöschen
  2. Wunder-, wunder-, wunder-, wunderschöne Fotos!
    Hach, Frühling pur! Ist das herrlich!

    Ich kann den Schnee auch schon nicht mehr sehen und war gestern bei 10°C draußen im Garten ein bisschen werkeln.
    War das schön!
    Und was glaubst du, sah ich heute früh, als ich nach dem Aufstehen aus dem Fenster schaute?

    Pssst.. Schn...e! BÄÄÄH!

    Schöne Ostertage und liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dagmar,
    will gar nicht meckern wir hatten heute recht schönes Wetter und ca 6 Grad. Trotzdem tun deine bunten Fotos der Gärtnerseele gut.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Der Strauß ist ja zauberhaft! Wenn es morgen schneit, dann ist das eine Premiere, denn zum Geburtstag meiner Tochter hatten wir noch nie Schnee....Frohe Ostern noch! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dagmar,
    jepp, solche Bilder kann man wirklich gebrauchen.
    Immerhin ist der Schnee im Garten schon fast wieder weggetaut.
    Schöne Ostern!
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dagmar, die Blümchenbilder sind Balsam für die Seele. Bei uns ist es auch tief winterlich und kalt - leider. Wünsche Dir dennoch Frohe Ostern!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dagmar, deine Blümchenbilder sind traumhaft!
    Bald bald ist der Schnee eG und dann genießen wir unsere Gärtchen wieder!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für tolle Blumen!!! Das sind genau die Farben, die wir jetzt brauchen! :-)
    Schnee haben wir zum Glück keinen mehr und heute lässt sich sogar die Sonne ab und zu mal blicken...

    Schönen Ostermontag und liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dagmar,
    Wunderschöne Blumenbilder.
    Hoffentlich hilft es und läutet den Frühling ein! ;-)
    Ganz viele liebe Osterabendgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dagmar,
    herrliche farbenfrohe Bilder, einfach wunderschön!
    Ach nun wird es wirklich allerhöchste Zeit für den Frühling.
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen

  11. Hallo Dagmar,
    es tut richtig gut, wenn ich deine herrlich bunten Bilder ansehe.
    Der Schnee verschwindet bei uns langsam, aber die Kälte bleibt.
    Hoffentlich können wir unsere Gärten bald wieder in vollen Zügen genießen.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...