Sonntag, 11. November 2012

Die Dame ist Baum/Strauch

Foto © Helmut Brands

Wir Berliner lieben ja unsere Stadt. Und wir lieben unsere Müllmänner. Sie verkörpern „den Berliner“ an sich wie es kaum ein anderer hinkriegt.

Seit ich Gärtnerin bin, habe ich ein besonderes Verhältnis zur Berliner Stadtreinigung. Warum? Weil sie mir im Handumdrehen eine große Sorge abnimmt und die Müllmänner mich dabei ganz prächtig amüsieren.

Mehrmals im Jahr schlage ich mit einem voll beladenen Auto voll Heckenschnitt, Baumstubben und anderem Geäst im Recyclinghof um die Ecke auf. Die Eingangskontrolle in Form eines älteren Herren in Orange fragt mich wie immer: „Wat ham’se denn heute?“ „Heckenschnitt“, entgegne ich. „Det janze Auto voll?“ „Ja“. „8 Euro macht dit.“ „Gerne.“ „Fahrn’se da links hinten inne Ecke.“ „Jut“, höre ich mich sagen. Visiere den mir zugewiesenen Container an und lasse die Scheibe herunter, damit ich auch bloß den Ruf über den gesamten Hof nicht versäume: „Achim, die Dame ist Baum/Strauch!“

Kommentare:

  1. Die Werbung hat diese Art der Satzverkürzungen schon aufgenommen...http://www.youtube.com/watch?v=JIqgBvfmo5U scheint typisch für bestimmte Berliner Bevölkerungsgruppen zu sein...Ich höre täglich 'Kommst du Blaschko' ( gemeint ist: Gehen wir zusammen zum U-Bahnhof Blaschko-Allee)
    Pass bloß auf, dass sie dich nicht shreddern....das mit dem 'we kehr for you' nehmen die manchmal wörtlich!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sisah,
      Du machst mir Angst... =)

      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  2. Hihi.. die Überschrift war ja sehr mysteriös :-)
    Aber der Text erklärt es ja. Herrlich!!!
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch nicht schlecht gestaunt, als ich es zum ersten Mal hörte...
      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  3. Nettes Anekdötchen :-) Wärmt mein Herz, wenn es so menschelt...
    und Baum/ Strauch ist besser als: "Die Dame ist Schrott" ;-)
    könnte im Wertstoffhof ja auch passieren, nich?

    Liebste Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stell Dir mal vor, könnte ja sein, oder? =)
      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  4. Oja, die Arbeit hinter der Abfallentsorgung sollte man nicht unterschätzen - ich bin auch immer ganz froh, wenn ich meinen Heckenschnitt und größere Gartenabfälle wo entsorgen kann.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das Ganze dann noch so charmant...
      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  5. Köstlich! So machen wir das auch, nur in einem anderen Dialekt! Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Müllmänner sind einfach grandios, oder?
      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  6. Hi Dagmar, goldige Geschichte ;) Bei uns kostet die Grünabfallentsorgung an der Sammelstelle gar nichts... Aber da sind auch ganz goldige Opis, die immer aufpassen, dass die Blätter nicht bei den Ästen landen ;)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fahre jedenfalls immer wieder gerne dort hin, einfach wegen der Unterhaltung!
      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  7. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir! Ich borg sie dir gern für einen Tag aus...dann will ich sie wiederhaben...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich sofort dabei - ich habe ein großes Töchterportfolio bestehend aus eigenen und Tagesadoptierten... =)
      Liebe Grüße
      Dagmar

      Löschen
  8. Einfach nur herrlich! Nett die Müllkollegen aber hätten sie dich mit Dagmar Parzelle angesprochen " Hey Dagmar kommt mit Baum und Strauch..." hätte ich mir Sorgen gemacht...8 Euro? Bei uns auf dem Land ;-) is umsonst... ich drück dich Annette

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...