Montag, 30. Juli 2012

Verzückung


Wir Gärtner sind ja nie zufrieden. Knallt die Sonne ein paar Tage auf unsere Blümelein, wünschen wir uns Regen. Erhört uns Petrus und schickt uns satte Regengüsse, maulen wir rum, schauen traurig auf die zerrupften Stauden und binden die Reste zusammen. Warten wieder auf die Sonne – und dann auf den Regen.

In der Zwischenzeit jedoch hüpfen wir entzückt im Garten rum und können kaum glauben, wie schnell sich unsere Schützlinge erholen. Gestern noch vom Winde zerzaust, mit den Köpfen am Boden, betören sie uns heute mit frischen Blüten und einem schier atemberaubenden Duft.

Blühende Dahlien, Phlox und der zweite Flor der Rosen sagen mir, es ist Hochsommer. Sie warten mit immer neuen Blüten auf und sorgen dafür, dass ich jede freie Minute im Garten verbringe. Der Regen der letzten Tage hat die Parzelle regelrecht explodieren lassen, noch nie in diesem Jahr war alles so üppig.

So schaut die Gärtnerin durch ihre Linse, fängt die fetten Blüten ein und genießt...

Der Garten Ende Juli
Weißer Phlox
Munstead Wood
Lady Emma Hamilton
Annettes Dahlie
Die alte rote, umgezogen aus Oma Ilses Garten 
Die weiße von Annette
My all time favorite: Creme de Cassis
Silberne Kugeldiststel - ich liebe sie!


Kommentare:

  1. Liebe Dagmar,

    Deine Dahlien sehen wunderbar aus. Buddelst Du sie auch jeden Herbst aus und setzt sie im Winter neu, oder sind es schon winterharte Sorten? Bei uns im Örtchen gibt es einen richtigen Bauern-Dahliengarten, so schön. Gladiolen mag ich auch sehr gerne, hatte sogar schon mal grüne. Nur die Rosen lassen bei uns mit der zweiten Blüte noch etwas warten.

    Weiterhin viel Freude an Deinem Garten wünscht,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja, danke! Ja, ich buddele sie aus und nehme sie mit in den heimischen Hausflur. Da kommt garantiert kein Frost. Winterharte Sorten - das wäre ja toll! Habe ich aber noch nicht gesehen. Mit Gladiolen habe ich noch keine Erfahrungen gemacht, vielleicht probiere ich die mal im nächsten Jahr aus. Auch Dir noch viel Spaß im Garten und danke für den lieben Kommentar, Dagmar

      Löschen
  2. Liebe Dagmar,
    ja zur Zeit explodiert die Natur. Der viele Regen tat gut, zumindest der Vegetation. Schön sieht es bei Dir aus.
    Sag, ich suche schon solange nach der Dahlie Creme de Cassis. Kannst Du sagen, wo Du sie her hast ?
    Liebe Grüße und weiterhin viel Freude in Deinem Garten
    wünscht Dir Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Joona, ich habe sie bei Gärtner Pötschke bestellt (www.poetschke.de). Ich kann sie Dir nur wärmstens ans Herz legen, sie ist wunderschön und sehr prächtig. Bei mir wird sie allerdings im Beet viel üppiger als im Topf, obwohl der recht groß bemessen war.
      Auch Dir noch einen schönen Sommer und liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  3. Liebe Dagmar, ich freu mich über deine Dahlienpracht ;-))) wunderschön. Deine OmaDahlie ist auch schon in den Startlöchern. Ich habe sie leider zu schattig platziert. Die Birke vom Nachbarn stört... aber Motorsäge an und los gehts... oder warten. Liebe Grüße an dich und deine prächtige Parzelle schickt dir Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, sind die nicht toll? Überall fetzen sie rum inne Rabatte. Ich habe richtig Spaß mit Ihnen... Die Birke vom Nachbarn stört? Das macht der überhaupt nix, sie kommt dann später umso fetter. Die ist Kummer in Form von Schatten und Kälte gewohnt, in Thüringen hatte sie mehr als genug davon.
      Viele liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
    2. Deine Creme de Cassis hast du mir ja auch übergeben, hab ich gerade erst gesehen, die war ja von dir und sie ist sensationell!!!!!!!! Da sie ja nun blüht darf ich auch DANKE sagen! Liebste Grüße, bald ist September.... Annette

      Löschen
  4. Ach, ich bin ganz verzückt von deinem herrlichen Garten, Dagmar!!!!!
    Eine Augenweide! Wunder-, wunderschön!
    So, und jetzt hab ich gleich mal ein paar Fragen zum ersten Bild:(unruhig von einem Bein aufs andre hüpf) ;-)

    was ist die Pflanze mit den weißen Kerzen in der Bildmitte?
    Und was die duftigen lila Blümchen, die wie eine Wolke darüber schweben? Und dann sind dann noch die weißen Kugeln rechts im Bild und links davon das blaue Pflänzchen im Hintergrund?

    Hach, so viele Fragen, aber das sieht so toll aus bei dir! Und die Blümchen kenn ich nicht, jedenfalls nicht so vom Ansehen. Vielleicht magst du mich aufklären?
    Dank dir ganz herzlich dafür!

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Susi! Das freut mich, denn ich bin auch ganz verzückt! Das lustige ist, dass ich genau diese Ecke, die so schön ist, etwas wild dahin wachsen ließ. Da haben sich der eine oder andere Kandidat selbst angesiedelt - und schon ist alles richtig schön. Man muss sie nur machen lassen.
      Also: die Pflanze mit den weißen Kerzen ist ein Kandelaberehrenpreis, das, was darüber schwebt ist patagonisches Eisenkraut (Verbena bonariensis), die weißen Kugeln rechts sind weiße Pompondahlien und dahinter das blaue ist eine Alpendistel. Ich finde die Kombi auch sehr gelungen - dort ist es sehr sonnig und alle vier mögen das sehr. Der Ehrenpreis braucht am Anfang ein wenig, er ist durchaus etwas zickig. Hat er aber Fuß gefasst, ist er toll. Die Verbena sät sich jedes Jahr wieder reichlich von alleine aus, ebenfalls die Alpendistel. Ich habe alles bei Förster-Stauden gekauft, die weiße Dahlie war ein Geschenk von Annette (Kommentar über Deinem). Du bekommst das aber alles bestimmt auch überall. Viel Spaß noch und viele liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
    2. Danke für deine schnelle Antwort, ging ja ratzfatz! :-)
      Hm, mit Dahlien hab ichs nicht so; nicht, weil sie mir nicht gefallen würden, sondern weil ich irgendwie die Überwinterung nicht schaffe. Zu kalt, zu trocken...???
      Die anderen Pflänzchen werd ich mal versuchen zu bekommen.
      Du hast aber absolut Recht damit, dass oft natureigene Kompositionen sehr gelungen sind. Grade Blumen, die sich selbst aussäen und nach ihren Standortvorlieben ansiedeln, machen häufig den Charme von Beeten aus. Ich lasse sie dann auch ganz oft wachsen, wenns nicht gefällt, kann man sie ja immer noch umsetzen.

      Also, 100 Punkte für die Natur und natürlich dich, die alles vorbereitet hat ;-)

      Ganz liebe Grüße Susi

      Löschen
  5. Ich bin begeistert von Deinen Gartenfotos. Und die Dahlien sind ein echter Hingucker. Der schöne Phlox gehört einfach zum Sommer, fast meint man ihn zu riechen.
    LG Charlotte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Blumenfee! Ich habe den Phlox auch noch in dunklem knallpink - eine Wonne!
      Liebe Grüße und schön, dass wir uns jetzt öfter lesen,
      Dagmar

      Löschen
  6. Hallo Dagmar,
    danke für deinen Kommentar.
    Dein Garten sieht ja toll aus und ich denke, ich werde hier wohl öfter mal lesen müssen. :) Deine Schreibe gefällt mir gut.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Margit! Das würde mich freuen - ich besuche ich auch bald wieder, weil es bei Dir so viel Schönes zu schauen und lesen gibt!
      LIebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  7. so üppig ist es bei Dir Dagmar! Wunderschön! Das Dahlienbild ganz oben hat es mir besonders angetan...
    Bei uns ist grad nicht viel los - ausser die Hortensien...
    Die gefallen mir immer besser :-)
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dagmar,

    mit dem was Du schreibst, hast Du vollkommen recht, viele Gärtner sind mit und ohne Regen nicht zufrieden! Ich bin dieses jahr jedenfalls sehr zufrieden. Du zeigst wunderbare Bilder aus Deinem Garten. Ich habe zur Zeit auch einen Post über meine Wildwiese in unserem Garten gepostet und die Vielfalt ist für mich immer wieder faszinierend.

    Viele Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dagmar,
    bei deinen ersten Sätzen muss ich schmunzeln.
    Gerade heute morgen, als es kurz regnete und ich deshalb maulte, meinte mein Mann, er möchte mal ein Wetter erleben, bei dem ich zufrieden bin.
    Aber schön ist es bei dir. Da kann das Wetter nicht so falsch gewesen sein. Mein Garten kommt mir in diesem Jahr besonders grün vor. So richtig saftig.
    Deine Dahlien gefallen mir besonders.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette, da geht es Dir genauso wie mir! Und wie auch immer das Wetter ausfällt - lass uns den Garten genießen, so wie er ist.
      Liebe Grüße, Dagmar

      Löschen
  10. Jeg kom lige forbi.
    Hvor har du dog mange smukke blomster.
    Tak for kigget.
    Ha´ en god dag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tak for dine venlige ord på min blog! Jeg kan lide din blog også, og jeg ønsker at stoppe med igen!
      Med venlig hilsen, Dagmar

      Löschen
  11. Liebe Dagmar,

    Deine Dahlien sind eine wahre Pracht! Ist es nicht unglaublich, welche Farben es da inzwischen gibt? Beim blättern im Gartenkatalog träume ich immer vor mich hin und hätte sie am liebsten fast alle, genauso wie die Gladiolen. Oh, Deine Hosta-Liebe kann ich inzwischen gut verstehen. In meinem früheren Garten hatte ich damit kein Glück, weil sich sofort die dort so zahlreich vorhandenen Schnecken darüber hermachten. Hier ist es gsd anders und einige Hostas gibt es nun auch bei uns.
    Geranien und Petunien mochte ich früher auch nicht - heute mag sie sie sehr. Auf dem Balkon habe ich allerdings mit beiden kein Glück, es ist jedes Jahr ein echtes Trauerspiel: Zuerst wachsen sie wunderbar und sind äußerst blühfreudig, dann kommt wochenlanger Regen und sie ertrinken und was dann noch gerettet werden kann schafft es kaum die anschließende sengende Hitze zu überstehen. Leider.

    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dagmar,

    nun finde ich endlich mal die Zeit, mich auf Deiner kleinen Parzelle umzuschauen und Dir für Deine lieben Kommentare zu danken.

    Alles habe ich natürlich noch nicht gesehen, aber wenn ich mir das erste Foto anschaue, dann ist das Gartenidylle pur. Da möchte man verweilen, sich ausruhen und träumen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...