Dienstag, 27. September 2011

Späth'sommer

Das, was der Karl-Förster-Garten für Potsdam ist, sind die Späthschen Baumschulen für Berlin. Institution und Wallfartsort. Zugegeben, ich habe es in diesem Jahr erst einmal nach Potsdam geschafft. Die Späthschen Baumschulen dagegen liegen in meiner Nachbarschaft – großzügig gesehen – und sorgten bereits für einiges frisches Blut auf meiner Parzelle.

Einmal im Jahr rufen Späths zum Traditionsfest und janz Berlin jeht hin. Und immer, wirklich immer bricht spontan der Altweibersommer aus und wärmt die anwesenden Gärtnerseelen. Plötzlich spielen Kinder im Gewirr der noch so jungen Baumkronen, schleichen Feen durchs Geäst – und der Gartenfachberater meiner Anlage ist auch schon da und nickt mir anerkennend zu.

Unzählige Pflanzen- und Zwiebelstände säumen Wege, von deren Existenz man sonst nichts ahnt, angestochene Bierfässer, Grillwürste und selbstgebackene Kuchen duften um die Wette. Die Gärtnerin vergisst ihren Vorsatz, nicht zuviel Geld auszugeben, auf der Stelle und gibt sich dem Trubel einfach hin.

Und nächstes Jahr im September habe ich wieder einen Termin. Dann nehme ich meine Äpfel ins Gepäck, denn einen Pomologen gibt’s dort auch, der hat sogar ein eigenes Apfelzelt und freut sich über seltene Stücke.







Kommentare:

  1. Das verstehe ich, dass dieses Event jedes Gärtnerherz höher schlagen lässt...und dann auch noch bei diesem Traumwetter!

    Hoffentlich könnt ihr beiden diese herrlichen Altweibersommertage möglichst viel in eurer Laube genießen!!

    AntwortenLöschen
  2. Gut für meinen Geldbeutel, dass Berlin so weit weg ist...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    oh ja, wir genießen ihn in vollsten Zügen - es ist einfach so herrlich, das Licht, die Wärme, der Herbst...

    Liebe Anja,
    aber solltest Du jemals in der Nähe sein, lass es mich wissen, ja?

    AntwortenLöschen
  4. Sieht ja voll gemütlich aus.So ein schöner Herbsttag da kann man die Seele richtig baumeln lassen.
    Liebe gRüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dagmar, das hört sich ja gut an ich wollt auch immer mal hin. Gibt es dort auch Stauden und Rosen oder eher Gehölze? Deine Überschrift ist gar zweideutig sehr lustig:-) Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annette,
    da musst Du auch unbedingt mal hin! Ja, es gibt dort auch Stauden und Rosen - nicht so umfangreich wie im KFG - und die Leute dort sind alle extrem gut, leidenschaftliche Gärtner und super entspannt! Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dagmar,
    danke für den Tipp, da muss ich nächstes Jahr hin!
    Kommt man da vom Hauptbahnhof aus gut hin? Zur Not kann man sich ja noch ein Fahrrad leihen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Ja den haben wir dann leider verpasst, da wir uns in Urlaub begeben hatten. Im Herbst finde ich das Späth'sche Fest immer besonders gelungen und das Arboretum in unmittelbarer Nähe ist auch einen Besuch wert!
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...