Dienstag, 19. Juli 2011

BlogBlüten im Juli


Es ist Juli, Mitte Juli und damit wieder Zeit für die BlogBlüten in Seepferds Garten. Zum Juni-Event hatte ich noch von meinem Kampf gegen die Monsterblättläuse an meiner Kugeldistel berichtet – was soll ich sagen, ich habe sie besiegt! Und dafür bedankt sie sich nun mit den schönsten Blüten!

Auch hatte ich damals meine unbekannte Rose aus dem Garten meiner Eltern vorgestellt. Als mein Vater das las, lies ihm das so lange keine Ruhe, bis er das Originaletikett aus einer seiner Schatzkisten fischte - ihr Name ist Frau Biedermeier! Vielen Dank, lieber Vater!

Alle anderen Blüten sind recht willkürlich zusammengestellt. Der Garten ist momentan einfach zu prächtig – wie soll eine arme Gärtnerin da die schönsten auswählen?


Dahlie Creme de Cassis


Borretsch - ich liebe ihn und deshalb darf er heute hier mitmachen!


Sonnenhut


Nigella African Bride


Cosmea - was die Schnecken von ihr übrig liesen


Aus Omas Garten - ist es Eisenhut?


Mohn - er darf bleiben, schließlich hat er sich alleine ausgesät






Kommentare:

  1. Prächtig, prächtig deine Blümchen. Man erkennt den grünen Damen...Der Eisenhut ist hoch giftig also keine Kinder ranlassen...LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön dein Blütenteppich.
    Die Dahlie sieht auch toll aus , ich habe auch das erste mal Dahlien gepflanzt und die ersten zeigen schon ihre Blütenpracht :o)

    Lieben Gruß Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...