Sonntag, 20. März 2011

Die Laubensaison ist eröffnet

Der Frühling ist da! Wird ja auch Zeit – ist ja auch schon der Vorabend seines Anfangs sozusagen. Und wie er da war heute! Auf der kleinen ollen Banke vor der Laube – ja, genau die unter den Apfelbäumen – hat die Sonne jedenfalls die ersten Schokoladenkekse zum Schmelzen gebracht. Aus drei Schneeglöckchen sind ganze zehn geworden, die Rabatte zeigt, was in ihr steckt: Blausternchen, Krokusse, Tulpen und jede Menge grüne Spitzen, die es noch ein wenig spannend machen.

Das allerschönste aber ist, dass wir heute alles Destruktive abgeschlossen haben. Mit der riesigen Weide hat nun der letzte Todeskandidat die Parzelle verlassen. So richtig schick fand sie das nicht, Emil kannte aber keinen Pardon (und der Kleingartenverband ja schließlich auch nicht). Nun gibt es keinen Baum, der noch gefällt und erst recht keinen Wurzelstumpen, der noch ausgegraben werden muss. Ab heute wird nur noch gepflanzt statt rausgerissen. Ein schöner Start in den Frühling, unser erster in der Laube.

Von der Banke durch den Apfelbaum in den Himmel


1 Kommentar:

  1. Schön, dass ihr jetzt so richtig loslegen könnt, bei dem derzeitigen tollen Frühlingswetter gäbe es da auch für mich kein Halten mehr.

    Bin schon gespannt darauf, was ihr alles pflanzen, wie ihr den Garten anlegen werdet.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...